04.11.2020 14:00 Uhr

Der Westfälische Tennis-Verband trauert um Thomas Heilborn

Nachruf

Bereits am Freitag, den 16.10.2020 erreichte den Westfälischen Tennis-Verband die traurige Nachricht, dass Thomas Heilborn am Tag zuvor plötzlich und völlig unerwartet im Alter von 70 Jahren verstorben ist.

Nicht nur die Tennisszene in Münster verliert einen passionierten Tennislehrer, Organisator, Teamchef und Freund. Über die Grenzen der Stadt war Thomas Heilborn als „Mr. TC Union“ bekannt. Beim Tennisclub Union Münster hinterlässt Heilborn unverwechselbare Fußstapfen. Dem Verein an der Steinfurter Straße in Münsters Norden hielt er seit 1963 die Treue, seit 1975 als Trainer. Über 40 Jahre erfüllte er mit Hingabe das Amt des Jugendwartes und brachte so unzähligen Jugendlichen den Tennissport mit Begeisterung nahe.

Legendär ist das von ihm organisierte Trainingslager zur Vorbereitung auf die Sommersaison im kroatischen Porec. Über 40 Jahre steuerte die Reisegruppe, die auch oft aus Teilnehmern aus anderen Vereinen bestand, die Halbinsel Istriens an. Auf diesen Fahrten wurden Freundschaften fürs Leben geschlossen und sie trug nicht zuletzt zu dem guten Klima unter Münsters Tennisspielern bei.

Sein persönliches Hauptanliegen als Tennistrainer war es, Kindern den Spaß am Sport zu vermitteln, vorzuleben und ihren sportlichen und auch persönlichen Werdegang zu begleiten. Am liebsten in einem übersichtlichen, engagierten, durchaus erfolgsorientierten Verein wie dem TC Union Münster. Zu seinen alten Schützlingen pflegte er regen Kontakt, egal in welcher Ecke der Welt sie wohnen. In der heutigen, schnelllebigen Erlebnisgesellschaft stand Thomas Heilborn vor allem für Bindungskraft.

Sein Engagement für den Tennis-Leistungssport in Münster kann nicht hoch genug bewertet werden. Unter seiner Führung als Teamchef sind die Union-Damen seit geraumer Zeit, und aktuell in der 2. Bundesliga Nord, das Aushängeschild der Stadt.

Thomas Heilborn ist Träger der Silbernen Ehrennadel des Westfälischen Tennis-Verbandes und wurde im Jahr 2015 als Trainer des Jahres im WTV ausgezeichnet.

Der Verband gedenkt in stiller Trauer dem Menschen und Tennis-Enthusiasten Thomas Heilborn und spricht allen Angehörigen und Freunden sein tiefes Mitgefühl aus. Sein Wirken wird noch sehr lange in Erinnerung bleiben.

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START theLeague BEZIRKE KONTAKT