Hilfe für Mannschaftsführer (von Jugendmannschaften)

Mannschaftsführer von Jugendmannschaften sind nicht in allen Fällen Jugendwarte oder Trainer, die sich mit den Regeln und Gepflogenheiten in den meisten Fällen sehr gut auskennen, sondern oftmals Elternteile, die nicht unbedingt aus der Sportart Tennis kommen und daher natürlich nicht zwingend wissen, worauf man bei Jugendmannschaftsspielen zu achten hat. Wir möchten Ihnen daher nachfolgend einige wichtige Tipps, Hinweise und Vorlagen an die Hand geben, wie sie die Durchführung von Jugendmannschaftsspielen sicher begleiten und koordinieren können. Zunächst ein paar grundlegende Aspekte, auf die Sie achten sollten:

- Ist die Mannschaftsaufstellung korrekt (die Reihung auf dem Spielberichtsbogen stimmt mit der Reihung auf der namentlichen Mannschaftsmeldung überein?

- Stehen die richtigen Spieler auf dem Platz (Nr. 1 gegen Nr. 1, Nr. 2 gegen Nr. 2, Nr. 3 gegen Nr. 3 und Nr. 4 gegen Nr. 4)

- Mögliche Doppelaufstellungen: --> Doppel 1: Nr. 1 mit Nr. 2, Nr. 1 mit Nr. 3, Nr. 2 mit Nr. 3 sowie Nr. 1 mit Nr. 4 --> Doppel 2: Nr. 1 mit Nr. 4, Nr. 2 mit Nr. 3, Nr. 2 mit Nr. 4 sowie Nr. 3 mit Nr. 4 --> Die Quersumme im Doppel 2 muss gleich oder höher sein, als im Doppel 1.

- Sind die eingerückten Linien in der Altersklasse U10 korrekt und sicher aufgebracht (siehe PDF Datei Spielfeld Midcourt U10)?

START theLeague BEZIRKE KONTAKT