26.03.2021 15:11 Uhr

Spieltermine für Sommersaison 2021 bleiben vorerst bestehen

Sportausschuss beobachtet fortwährend die Situation

© WTV

Der Sportausschuss des Westfälischen Tennis-Verbandes hat in einer Videokonferenz am 17. Februar gemeinsam entschieden, die vorläufigen Spielterminpläne für den Mannschaftsspielbetrieb im Sommer 2021 bis auf Weiteres so bestehen zu lassen. Demnach sollen – Stand jetzt – die Meisterschaftsspiele wie terminiert stattfinden.

„Derzeit sind wir immer noch guter Hoffnung, dass im Mai mit der Saison begonnen werden kann“, so Lutz Rethfeld, WTV-Vizepräsident für Wettkampfsport Erwachsene.

Selbstverständlich hat der WTV Pläne im Hinterkopf, wenn im Mai keine Wettkampfspiele stattfinden dürfen. Eine Verschiebung der Saison nach hinten, wie im vergangenen Jahr, könnte eine Option sein.

Die Situation wird fortwährend vom Sportausschuss beobachtet und beraten. Sollten sich Änderungen ergeben, die in dieser speziellen Zeit nicht auszuschließen sind, wird der WTV über seine üblichen Kanäle zeitnah darüber informieren, um eine möglichst gute Planung der Sommersaison zu gewährleisten.

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START theLeague BEZIRKE KONTAKT