WTV-Kibaz-Tour 2023

Zusammen mit dem WTV Kinder bewegen. Interessierte Vereine gesucht! 

© WTV

Bereits in 2020 reifte die Idee eine ganze Woche im Zeichen des Kinderbewegungsabzeichens durchzuführen. Leider kam uns seitdem immer wieder die Corona-Pandemie in die Quere, sodass wir die WTV-Kibaz-Tour jetzt endlich für Mai 2023 planen! Daher suchen wir nun aus jedem unserer vier Bezirke (OWL, Münsterland, Ruhr-Lippe, Südwestfalen) einen Verein, der gemeinsam mit dem WTV Kinder in Bewegung bringen möchte.

Was ist das Kibaz?

Mit dem Ball- & Schläger-Kibaz (Kinderbewegungsabzeichen) erhalten Kinder im Kindergartenalter die Möglichkeit, vielfältige Bewegungserfahrungen zu sammeln. Dies dient einerseits dazu, ihre motorische Entwicklung zu unterstützen aber auch ihre Persönlichkeit zu bilden und ihren Horizont zu erweitern. Dabei geht es in diesem Alter nicht darum, das jeweilige Zielspiel zu vermitteln, sondern vielmehr lernen die Kinder dem Alter entsprechende, hinführende Bewegungsaufgaben und Spiele kennen, bei denen sie erste Erfahrungen mit Bällen und Schlägern sammeln. Der WTV möchte mit dem Ball- & Schläger-Kibaz den Tennisvereinen eine Unterstützung für Kooperationen mit Kindergärten und Kindertagesstätten bieten. 

Beim Ball- & Schläger-Kibaz durchlaufen die Kinder einen Bewegungsparcours mit insgesamt 10 Stationen. Dabei geht es nicht darum die Leistung der Kinder zu messen und zu bewerten, sondern die Kinder können im Rahmen ihrer jeweiligen Möglichkeiten die einzelnen Bewegungsaufgaben angehen und lösen. 

Wann und wie soll der Aktionstag stattfinden?

Die WTV-Kibaz-Tour findet vom 2.-5. Mai 2023 statt. Jeder teilnehmende Verein organisiert an einem dieser Tage in Kooperation mit einem (oder auch mehreren) Kindergarten einen Aktionstag auf der heimischen Anlage oder in den Räumlichkeiten der Kita. In der Zeit von ca. 9:00-13:00 Uhr können sich die Kinder an den Stationen austesten und austoben.

Eine gemeinsame Begrüßung, das Absolvieren der Stationen und die abschließende gemeinsame Verteilung der Urkunden machen aus dem Vormittag ein rundes Programm.

Der WTV unterstützt mit dem benötigten Kibaz-Material (Urkunden, Laufkarten, Stationskarten, Plakate) und begleitet den Planungsprozess und die Durchführung. Durch eine umfangreiche Berichterstattung wird in der Woche das Kibaz in den Fokus gerückt und es werden hoffentlich viele Tennisinteressierte und Vereine darauf aufmerksam.

Wen suchen wir?

Wir suchen vier engagierte Vereine aus dem WTV, die im Kinderbereich bereits gut aufgestellt sind oder aber in Zukunft Angebote für diese Altersgruppe anbieten möchten. Der Verein sollte über ausreichend Helfer verfügen, da jede der zehn Stationen mit mindestens einer Person besetzt sein muss. An dem Aktionstag sollten mindestens 50 Kinder teilnehmen.

Wenn ihr bereits Erfahrung im Planen und Durchführen von Veranstaltungen habt, seid ihr bestens aufgestellt. Andernfalls werden wir bei der Planung natürlich unterstützend zur Seite stehen. Der Kontakt zum Kindergarten oder der Kindertagesstätte wird über euch hergestellt. Daher solltet ihr bereits erste Kontakte geknüpft haben.

Interesse geweckt?

Euer Verein möchte Teil der WTV-Kibaz-Tour 2023 werden oder ihr habt noch Fragen? Dann meldet euch bei Britta Busch (Kontakt siehe unten).

Britta Busch

Fachkraft NRW bewegt seine KINDER! / Sport- und Vereinsentwicklung

E-Mail:

bbusch@wtv.de
DIESEN ARTIKEL TEILEN
START theLeague BEZIRKE KONTAKT