04.05.2021 10:43 Uhr | von Ingo Hagemann

Reinert Open auf Ende Juli verschoben

Westfalens größtes Damenturnier steigt vom 25. Juli bis 1. August

© Reinert Open

Die Reinert Open mit den Internationalen Nordrhein-Westfälischen Tennismeisterschaften der Damen werden in diesem Jahr drei Wochen später als ursprünglich geplant, nämlich vom 25. Juli bis 1. August 2021 stattfinden. Turnierinitiator und Hauptsponsor Hans-Ewald Reinert sowie die Turnierdirektoren Karsten Wolf und Jan Miska trafen diese Entscheidung und konnten auch die International Tennis Federation (ITF) sowie den Deutschen Tennis Bund (DTB) für ihren Plan gewinnen.


Die Turnierverlegung des mit 60.000 US-Dollar dotierten Turniers hat mehrere Gründe. „Wir hoffen natürlich, dass im Hinblick auf die Corona/COVID-19-Pandemie die Chancen aufgrund der späteren Austragung steigen, die Matches vor Zuschauern austragen zu können“, erklärt Hans-Ewald Reinert. Aber auch aus sportlicher Sicht ist die Turnierwoche vom 25. Juli bis 1. August 2021 in diesem Jahr deutlich attraktiver. „Der DTB hat von der Women‘s Tennis Association (WTA) den Zuschlag für ein 250.000 US-Dollar-Turnier in Hamburg erhalten. Leider genau für die Woche, in der ursprünglich die Reinert Open stattfinden sollten. Damit machte es für uns in sportlicher Hinsicht keinen Sinn, an unserem bewährten Termin festzuhalten“, begründet Jan Miska die Turnierverlegung.


Die Versmolder Turnierverantwortlichen sind froh, dass bedingt durch einige Turnierabsagen die Möglichkeit bestand, auf den neuen Turniertermin auszuweichen: „So sind wir auch sicher, dass bei uns wieder die hoffnungsvollsten deutschen Nachwuchstalente am Start sind. Diese können nun sowohl in Hamburg als auch in Versmold aufschlagen.“


Nachdem der DTB und die ITF grünes Licht gegeben haben, müssen nun zahlreiche organisatorische Dinge umgesetzt werden. Wichtig wird u. a. sein, dass es auch die meisten Turniercrewmitglieder zeitlich möglich machen können, in der neuen Turnierwoche dabei zu sein. Darüber hinaus gilt es, einige Dienstleister ebenfalls für den neuen Termin zu gewinnen. Da wartet nun eine Menge Arbeit.


Bei den Reinert Open 2021 wird es in erster Linie um den Sport gehen. Das beliebte Rahmenprogramm tritt in diesem Jahr aufgrund der Corona/COVID-19-Pandemie in den Hintergrund. „Leider sind Veranstaltungen neben dem Tennisplatz aktuell nicht planbar. Insofern werden wir weitestgehend darauf verzichten. Wir hoffen, dass zumindest unser beliebter Public-Bereich zum geselligen Verweilen einladen kann“, erklärt Karsten Wolf, der weiß, dass es dazu aber erstmal auch der Erlaubnis bedarf, Zuschauer auf der Tennispark-Anlage begrüßen zu dürfen: „Wir werden sämtliche Maßnahmen in Betracht ziehen, um einen Besuch zu ermöglichen.“

START theLeague BEZIRKE KONTAKT