30.07.2021 09:50 Uhr | von Ingo Hagemann

Regional- und Westfalenligen: Grandiose Münsteraner Schützenhilfe für Deuten

Pause in den Westfalenligen

Münsters Nr. 1, Paula Rumpf, holte an der Seite von Tina Kötter einen wichtigen Punkt im Doppel. © TC Union

Alles war vor dem letzten Spieltag in der Regionalliga West der Damen angerichtet für einen knappen Showdown. Am Ende darf der TC Deuten vom Aufstieg in die 2. Bundesliga träumen. Die Münsteranerinnen müssen in die Abstiegsrunde, können dort aber mit Sicherheit wieder auf ihre tolle Moral bauen.

Die Regionalliga-Damen des TC Deuten haben sich am Sonntag in die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga gezittert und damit den Klassenerhalt sicher. Dazu benötigten sie allerdings die Schützenhilfe des TC Union Münster. Weil Deuten beim stark besetzten TC GW Aachen mit 2:7 verlor, musste Münster mindestens drei Punkte gegen den Bonner THV einfahren, um den Deutenerinnen zur Seite zu springen. Letztendlich wurden es durch eine furiose Aufholjagd in den Doppeln gar derer fünf. Nach den Einzeln lag das Union-Team von Trainer Szymon Seifert noch mit 2:4 in Rückstand, um anschließend in den Doppeln zur Höchstform aufzulaufen und alle drei Punkte und den Sieg auf der heimischen Anlage zu behalten. Die Auf- und Abstiegsrunde findet am 21./22. August statt.

Bei den Herren gab es am Wochenende zwei westfälische Siege. TSC Hansa Dortmund gewann gegen den TC Bredeney 2 mit 7:2 und der TC BW Halle fuhr einen knappen Sieg beim TC BW Lechenich (5:4) ein und steht nun an der Spitze. Am kommenden Spieltag treffen beide Teams im direkten Duell zweier Aufstiegskandidaten aufeinander. Dann ist auch wieder der Bielefelder TTC (beim TC Brendeney 2) gefordert. Für die Ostwestfalen geht es in diesem Spiel schon um alles oder nichts.

In eine mehrwöchige Sommerpause gehen die Damen und Herren in den Westfalenligen, ehe es am 22. August weitergeht. Bei den Herren ergibt sich bis dato eine klare Konstellation. Mit je zwei Siegen kämpfen der TC Herford, der 1. TC Hiltrup und der TuS Ickern um den Aufstiegsplatz. Der TC Parkhaus Wanne-Eickel, TuS Sennelager 2 und der TC Iserlohn 2 stehen bei zwei Niederlagen und machen den einzigen sportlichen Absteiger unter sich aus. Bei den Damen ist hingegen noch alles möglich. Knappe Spiele und eine enge Zusammensetzung in der Tabelle versprechen in allen verbleibenden Spielen Spannung.

START theLeague BEZIRKE KONTAKT