11.06.2021 09:35 Uhr | von Ingo Hagemann

Max Schönhaus gewinnt erstes internationales Turnier

Erfolg im polnischen Stettin

© Privat

Max Schönhaus feierte am vergangenen Wochenende beim Tennis Europe-Turnier in Polen seinen ersten Turniererfolg auf internationaler Ebene. In Stettin marschierte der 13-Jährige aus der WTV-Talentschmiede zum Sieg.

Im Finale ging es ausgerechnet gegen seinen guten Freund Niels McDonald vom DTV Hannover. Obwohl sich beide sogar am Finaltag noch eingespielt hatten und auch im Doppel zusammen antraten, ließ Max Schönhaus seinem Kumpel im Endspiel nicht den Hauch einer Chance – 6:1, 6:1. In der Rangliste bedeutete der Erfolg für den Rechtshänder vom TC Blau-Weiß Soest einen Sprung von Platz 80 auf Rang 55 in der europäischen Rangliste der U14-Junioren.

Als nächstes stehen für Schönhaus die Norddeutschen Meisterschaften in Norderstedt auf dem Programm. Auch auf internationalen Turnieren will das Talent aus dem DTB-Nachwuchskader 2 weiter angreifen. Weil aber Corona nach wie vor ein großes Thema ist, wird die Teilnahme an diesen Events eher kurzfristig entschieden.

START theLeague BEZIRKE KONTAKT