Main menu

„Deutschland spielt Tennis!“ 2017: 12.500 neue Mitglieder!

„Deutschland spielt Tennis!“ 2017: 12.500 neue Mitglieder!

Artikelbild: 

Seit mehr als zehn Jahren bildet die bundesweite DTB-Aktion „Deutschland spielt Tennis!“ den Auftakt für die schönste Zeit des Tennisjahres. In diesem Jahr wurde der Saisonstart erstmals nicht nur an einem Wochenende, sondern über einen ganzen Monat zelebriert – vom 22. April bis zum 21. Mai 2017. Der Deutsche Tennis Bund fasst die elfte Auflage mit den wichtigsten Zahlen zusammen.


Die zentrale WTV-Veranstaltung hat in diesem Jahr beim THC Münster stattgefunden

2.096 Vereine in ganz Deutschland haben sich in diesem Jahr an „Deutschland spielt Tennis!“ beteiligt und ihre Türen für interessierte Besucher geöffnet. Damit nahmen zum sechsten Mal in Folge mehr als 2.000 Vereine an der Aktion teil. 1.996 dieser Vereine sind in den alten Bundesländern beheimatet, 100 in den neuen Bundesländern. Mit 695 Vereinen ist Hessen wie bereits im Vorjahr der Landesverband mit den meisten teilnehmenden Clubs – auch im Verhältnis zu den insgesamt 765 Vereinen. Mehr teilnehmende Vereine als im Vorjahr gab es in den Landesverbänden Hamburg, Niedersachsen, Nordwest, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Westfalen.

79 Prozent der befragten Vereine haben ihren Aktionstag an den Wochenenden des 22./23. April oder des 29./30. April durchgeführt. Die teilnehmenden Vereine haben in diesem Jahr etwa 84.000 Besucher auf ihren Anlagen begrüßt. Dabei wurden rund 12.500 neue Mitglieder für die Tennisvereine gewonnen. Populärste Angebote im Rahmen des Aktionstages waren Schnuppertraining, Schleifchenturniere und talentinos-Kindertraining. Beliebteste Angebote der Vereine für neue Mitglieder waren ein kostenloses Schnuppertraining, ein vergünstigtes Familienangebot und die Reduktion bzw. der Erlass des Vereinsbeitrags für einen bestimmten Zeitraum. Bundesweit wurden mehr als 200 Preispakete der Partner Tennis-Point, Wilson, Erima Sebamed, TennisGate und talentino verlost.

Hauptpreis waren vier Tennis-Point Aktionstage mit einem Besuch des Roadshow-Mobils auf dem Vereinsgelände der Gewinner TC Hockenheim (Baden), THC Münster (Westfalen), DTV Hannover (Niedersachsen) und Bremer Hockey-Club (Nordwest).
Eine große Neuerung in 2017 war ein gesondertes Gewinnspiel für die Besucher der Aktionstage – kreiert als zusätzliches Tool für die Vereine. Hauptpreise waren zwei einwöchige Tennisreisen, zur Verfügung gestellt vom Sporthotel Tannenhof und der Robinson Club GmbH.

© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband