Main menu

Senioren-DM in Bad Neuenahr: Sieben Titel gehen an WTV-Spieler

Senioren-DM in Bad Neuenahr: Sieben Titel gehen an WTV-Spieler

Artikelbild: 

Am Sonntag sind nach 13 Turniertagen die 64. Deutschen Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Bad Neuenahr zu Ende gegangen. 720 Spieler nahmen daran teil, darunter auch viele aus dem Westfälischen Tennis-Verband - und das ziemlich erfolgreich. Insgesamt sieben Titel konnten die WTV-Spieler verbuchen, zwei im Einzel, vier im Doppel und einen im Mixed. Erfolgreichste WTV-Starterin war Elisabeth Weyel-Albrecht (TC Siegen), die sich bei den Damen 65 im Einzel den Titel und im Doppel den Vize-Titel sicherte, Dan Nemes (TG Gahmen) musste sich in der gleichen Alterskonkurrenz einmal mit dem Vizetitel "begnügen" (Einzel), stand aber im Doppel ganz oben auf dem Treppchen. Nemes Vereinskollege Peter Sachse sicherte sich bei den Herren 60 den Titel im Einzel und kam im Doppel zusammen mit seinem Teamkollegen Achim Przybilla auf den zweiten Platz. Generell waren die Spieler der TG Gahmen wieder einmal sehr erfolgreich unterwegs.

Wilfried Mahler (TC Blau-Weiß Soest) konnte in der Altersklasse 80 zwei Vizetitel für sich verbuchen - im Einzel und im Doppel. Gerd Schobert, WTV-Seniorenreferent, war sehr zufrieden mit "seinen" Senioren. Besonders erwähnte er in seinem Bericht Elisabeth Weyel-Albrecht vom TC Siegen: "Auf dem Weg zu ihrem Titel besiegte sie im Halbfinale zunächst die an Nr. 1 gesetzte Susanne Schweda aus Bonn mit 7:5, 6:2. Auch im nachfolgenden Endspiel konnte sie mit einem überzeugenden Sieg mit 6:3, 6:1 gegen die an Nr. 2 gesetzte Reinhilde Adams vom TC Rheinstadion Düsseldorf  überzeugen."

Mixed 80 Sieger Elisabeth van Bömmel mit Folker Seemann (TV Espelkamp-Mittwald)

Hier alle Deutsche Meister und Platzierten des Westfälischen Tennis-Verbandes in der Übersicht

Damen Doppel 60: Elisabeth Weyel-Albrecht (TC Siegen) und Monika Quirmbach (TC Unterhaching) - Finale
Damen Einzel 65: Elisabeth Weyel-Albrecht (TC Siegen) - Titel
Damen Doppel 65: Marlies Bösebeck-Bolte (TC Herford)/Erika Krolak (TC Bredeney) - Halbfinale
Damen Doppel 80: Hannelore Pagels (Recklinghäuser TG) und Ursula Stoetzel (TuS Unglinghausen) - Finale
Herren Einzel 60: Peter Sachse (TG Gahmen) - Titel, Achim Przybilla (TG Gahmen) - Halbfinale
Herren Einzel 65: Dan Nemes (TC Gahmen) - Finale
Herren Einzel 70: Stepan Koudelka (TV Espelkamp-Mittwald) - Finale
Herren Einzel 75: Dieter Weitz (TV Espelkamp-Mittwald) Finale
Herren Einzel 80: Wilfried Mahler (TC Blau-Weiß Soest) - Finale, Horst Bunge (TV Espelkamp-Mittwald) - Halbfinale
Herren Doppel 50: Matthias Brüwer/Michael Schwarzer (THC Münster) - Finale
Herren Doppel 60: Peter Sachse/Achim Przybilla (beide TG Gahmen) - Finale, Jürgen Ackermann (TG Gahmen)/Erich Quast (TC St. Mauritz) - Halbfinale
Herren Doppel 65: Dan Nemes (TC Gahmen) / Gerd Dahmen (TC GW Idstein) - Titel
Herren Doppel 70: Horst-Dieter van de Loo (HTC Blau-Weiß Krefeld) / Stepan Koudelka (TV Espelkamp-Mittwald) - Titel
Herren Doppel 75: Hans-Hermann Leue (TV Espelkamp-Mittwald) / Leopold Borne (Bückenburger TV WRB) - Titel
Herren Doppel 80: Wilfried Mahler (TC Blau-Weiß Soest) und Herbert Althaus (Harburger TuHC in TS Harburg) - Finale
Herren Doppel 85: Karl-Heinz Brandes (SC Alstertal-Langenhorn) / Joachim Fechler (TC Rot-Weiß Lage) - Titel, Günter Bargel (TC Berghofen) / Hermann Willi Thesing (DSC Düsseldorf) - Finale, Hermann Kötting (THC Münster) / Gundo Vollrath (DTB) - Halbfinale
Gemischtes Doppel 80: Elisabeth van Bömmel (MTV Jever) / Folker Seemann (TV Espelkamp-Mittwald) - Titel, Carlheinz Kornfeld (TC SuS Bielefeld) / Ellen Friedrichs (TC Kohlscheid)  - Halbfinale


Jochen Fechler (TC Lage) wurde zum zweiten Mal Deutscher Meister im Doppel Herren 85  Bilder: Inge Stegnjajic

64. Deutschen Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Bad Neuenahr

Kategorie: 
© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband