Main menu

Jungsenioren-DM in Karlsruhe: Thivessen wieder Vize-Meister

Jungsenioren-DM in Karlsruhe: Thivessen wieder Vize-Meister

Artikelbild: 

Nach dem Vize-Titel im vergangenen Jahr bei den Herren 30 bei den Nationalen Deutschen Hallenmeisterschaften der AK 30 und 35 im Sportpark Fassbender in Karlsruhe hat Andreas Thivessen (TV Espelkamp-Mittwald)  auch in diesem Jahr bei den Herren 35 den Vize-Titel geholt. Der Werner war als topgesetzter Spieler ins Rennen gegangen und hatte auf dem Weg ins Finale keinen Satz abgegeben. Im Endspiel fand er dann allerdings in dem an zwei gesetzten Marc Leimbach (Ratinger Tennisclub Grün-Weiss 1911) seinen Meister und unterlag mit 4:6, 2:6. Manon Kruse (TC Union Münster) war bei den Damen 35 ebenfalls als topgesetzte Spielerin in Karlsruhe an den Start gegangen, hatte sich aber in einem hochklassigen Duell zum Auftakt der ehemaligen Profispielerin Sabine Klaschka (TC Augsburg Siebentisch) mit 6:3, 4:6, 6:7 geschlagen geben müssen. Klaschka holte sich später auch den Turniersieg.

Andreas Thivessen holte sich den Vize-Titel bei den Herren 35 Bild: Christoph Volkmer

Ergebnisse Nationale Deutsche Hallenmeisterschaften der AK 30 und 35 im Sportpark Fassbender in Karlsruhe

Kategorie: 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband