Main menu

ITF-Turniere in Überlingen, Rotterdam und Limassol: Louis Weßels und Tayisiya Morderger verpassen Titel nur knapp; Double für Luisa Meyer auf der Heide

ITF-Turniere in Überlingen, Rotterdam und Limassol: Louis Weßels und Tayisiya Morderger verpassen Titel nur knapp; Double für Luisa Meyer auf der Heide

Artikelbild: 

Louis Weßels (ATP 744/Tennispark Versmold) hat den Turniersieg beim mit 15.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier in Überlingen knapp verpasst: Er unterlag im Endspiel dem an zwei gesetzten Schweizer Adrian Bodmer (ATP 591) mit 6:7(5), 3:6. Zuvor hatte er die Nummer eins und drei der Setzliste besiegt - trotz der Finalniederlage eine sehr erfolgreiche Turnierwoche für den Mann aus Hiddesen, der am Sonntag seinen 19. Geburtstag feierte.

Tayisiya Morderger (WTA 419/TC Kamen-Methler) musste sich in Rotterdam ebenfalls mit dem zweiten Platz zufrieden geben: Im Finale unterlag die an zwei Gesetzte der an drei Gesetzten Karen Barritza (WTA 468/Dänemark) mit 6:2, 4:6, 4:6.

Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiss Halle) konnte sich beim ITF-Juniorenturnier (Grade 5) in Limassol/Zypern dagegen sogar über das Double freuen. Im Einzel-Finale bezwang die topgesetzte 15-Jährige am Samstag die an zwei gesetzte Eleni Louka (Zypern) mit 6:3, 6:1. Auch im Doppel war Meyer auf der Heide an der Seite von Themis Halou (Zypern) erfolgreich. Die beiden besiegten im Endspiel Gabriella Charalampidi (Griechenland) und Eleni Louka mit 6:3, 6:4.


ITF-Turnier in Überlingen
ITF-Turnier in Rotterdam
ITF-Juniorenturnier (Grade 5) in Limassol/Zypern

Kategorie: 
© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband