Main menu

Daikin Open: Daniel Masur (Tennispark Versmold) verpasst Finale im Einzel, holt sich aber den Titel im Doppel

Daikin Open: Daniel Masur (Tennispark Versmold) verpasst Finale im Einzel, holt sich aber den Titel im Doppel

Artikelbild: 

Der topgesetzte Daniel Masur (ATP 292/Tennispark Versmold) hat das Endspiel im Einzel bei den Daikin Open, einem 15.000er ITF-Turnier in der TennisBase Oberhaching, knapp verpasst. Er unterlag am Samstag dem an sechs gesetzten Robin Kern (ATP 538) mit 5:7, 3:6, damit erhöhte Kern im direkten Vergleich auf 2:0. Im Doppel hat der 22-Jährige noch die Chance auf den Titel: Mit seinem Partner Johannes Härteis (TC Blau-Weiss Halle) hat er sich am Samstagabend allerdings noch den Doppeltitel gesichert. Die beiden setzten sich in einem absolut ausgeglichenen Finale mit 4:6, 7:5, 10:5 gegen Marc-Andrea Huesler aus der Schweiz und Neil Pauffley aus Großbritannien durch. Für Daniel Masur geht es nun direkt weiter nach Ismaning, wo er beim ATP Challenger in Runde eins auf den Tschechen Petr Michnev trifft.

Daikin Open

Daniel Masur und Johannes Härteis (r.) holten sich den Doppeltitel bei den Daikin Open

Kategorie: 
© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband