Main menu

26. Potthoff Ladies Open: Petra Krejsova neue Championesse

26. Potthoff Ladies Open: Petra Krejsova neue Championesse

Artikelbild: 


Großer Bahnhof für zwei wunderbare Finalistinnen! Stehend v.l. Sina Schwätter (Turnierleitung), Jürgen Twittmann (Abteilungsleiter Tennis TuS 1859 Hamm), Claudia Grabiec (Vertreterin Autohaus POTTHOFF), Siegerin Petra Krejsova (TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz), WTV-Präsident Robert Hampe, Finalistin Marina Melnikova (TC 1899 Blau-Weiß Berlin), Turnierdirektor David Schwätter, Hamms Bürgermeisterin Ulrike Wäsche und Jens Frank Mathiak (Turnierleitung) sowie vorne die fleißigen Ballkinder des TuS 1859 Hamm (Foto: www.TWEENER.de)

Die für den TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz startende Petra Krejsova war in Hamm bei den mit 5.000 Euro Preisgeld dotierten 26. POTTHOFF LADIES OPEN an Position Eins gesetzt und sie wurde dieser Setzung auch vollauf gerecht. Vor allem im Endspiel, wo sie auf die Nummer Zwei der Setzliste, Marina Melnikova, traf. Die frühere Westfälin, die mittlerweile für den TC 1899 Blau-Weiß Berlin aufschlägt, ging vor knapp 200 Zuschauern zwar rasch mit 1:0 in Führung, doch danach präsentierte sich die Kontrahentin aus Tschechien bis zum Schluss einfach zu kompakt. Melnikova gab die finale Partie zu keinem Zeitpunkt verloren, Krejsova ließ bei ihrem 6:2, 6:2-Erfolg aber außer ein wenig Ergebniskosmetik absolut nichts mehr zu.

Hier die Resultate ab der Vorschlussrunde: Halbfinale: Petra Krejsova (TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz/1) – Polina Leykina (TC Bredeney/4) 6:4, 6:4; Marie Benoit (TC Grün-Weiß Aachen/3) – Marina Melnikova (TC 1899 Blau-Weiß Berlin/2) 5:7, 2:6 +++ Finale: Petra Krejsova (TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz/1) – Marina Melnikova (TC 1899 Blau-Weiß Berlin/2) 6:2, 6:2

Sina und David Schwätter sowie Jens Frank Mathiak bilden in Hamm die Turnierleitung (Foto: TWEENER.de)

Ergebnisse 26. POTTHOFF LADIES OPEN

Turnierhomepage 26. POTTHOFF LADIES OPEN
 

Kategorie: 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband