Main menu

16. Ritzenhoff Open: Lennart Zynga verteidigt den Titel

16. Ritzenhoff Open: Lennart Zynga verteidigt den Titel

Artikelbild: 

Lokalmatador Lennart Zynga hat seinen Titel bei den 16. Ritzenhoff Open des TC Blau-Weiss Halle erfolgreich verteidigt. Damit holte sich der Haller seinen zweiten Titel in Folge, erst kürzlich hatte er beim TC Handorf den 14. Münster Circuit gewonnen. Im Endspiel der Ritzenhoff Open bezwang Zynga den Versmolder Laurentiu-Antoniu Erlic mit 6:1 3:6 6:1 und sicherte sich damit den Siegerscheck über 500 Euro. Bei den Damen, wo das Event Teil des Dunlop Ladies Cups ist, war in diesem Jahr die an zwei gesetzte Julia Middendorf (Tennisverein Visbek) erfolgreich. Sie besiegte im Finale Titelverteidigerin Angelina Wirges (DTV Hannover) mit 6:4 6:1.

Zynga hatte sich im Halbfinale mit 6:1, 6:3 gegen den ungesetzten Buvaysar Gadamauri (TC Grün-Weiß Herne) durchgesetzt. In der unteren Hälfte des Tableaus musste sich Vorjahresfinalist Christopher Koderisch (ebenfalls TC Blau-Weiss Halle) Laurentiu-Antoniu Erlic mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Bei den Damen setzte sich Wirges in der Vorschlussrunde mit 6:2, 6:1 gegen die an acht gesetzte Tabea Dembeck vom Bielefelder TTC durch. Im zweiten Halbfinale bezwang Julia Middendorf die an sieben gesetzte Anna-Lena Linden (TC Stadtwald Hilden) mit 6:4, 6:1.


Siegerehrung der 16. Ritzenhoff Open: (v.l.) Turnierleiter Thorsten Liebich, Angelina Wirges, Julia Middendorf, Lisa Staubach, Laurentiu Erlic, Lennart Zynga, Maxi Friese, Patrik Bonhaus und Oberschiedsrichter Jörg Dausendschön Bild: Kurt Vahlkamp

16. Ritzenhoff Open

Kategorie: 
© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband