Main menu

Teamtennis-Lehrgang U10: Westfalen hat Schleswig-Holstein im Griff

Teamtennis-Lehrgang U10: Westfalen hat Schleswig-Holstein im Griff

Artikelbild: 

Am vergangenen Wochenende hat ein Teamtennis-Lehrgang U10 im schleswig-holsteinischen Wahlstedt stattgefunden. Dabei standen sich ein Team des WTV mit Milla Blaschke (TV Espelkamp-Mittwald), Eva Bennemann (TSC Hansa Dortmund), Lisann Brinkmann (TC Dornberg), Oliver Majdanzic (Oeynhausener TC), Max Schönhaus (TuS Bruchhausen 02) und Lasse Rensing (TC Grün-Weiß Paderborn) und eine Auswahl aus Schleswig-Holstein gegenüber, als Betreuer war Verbandsstützpunkttrainer Max Albers mit vor Ort. Insgesamt hatte das westfälische Team den Gegner aus dem hohen Norden sehr gut im Griff, lag am Ende mit 58:37 vorne. Vor allem bei den Staffeln war der WTV sehr deutlich überlegen.

Los ging es am Freitagmorgen in Richtung Wahlstedt, nach und nach wurden alle Kinder eingesammelt. Am Freitag stand nur noch Tennis in Form von Spielen auf dem Programm. Samstag haben dann zuerst die Jungen gegeneinander Fußball und Tennis-Fußball gespielt, die Mädchen Fußball und Hockey. Parallel dazu wurde jeweils 50 Minuten Tennis-Einzel gespielt. Am Nachmittag wurden dann die Staffeln ausgetragen. Sonntag stand dann wieder Tennis auf dem Programm - allerdings nur noch Doppel. Jeweils immer ein Jungen-Doppel, ein Mädchen-Doppel und ein Mixed traten gegeneinander an.  Nach den Doppeln und dem Mittagessen ging es Sonntag um 13 Uhr mit einem Erfolg im Gepäck wieder zurück nach Westfalen. "Es war ein super Wochenende und alle hatten viel Spaß",  fasste Max Albers zusammen.

 

Kategorie: 
© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband