Main menu

Große Henner Henkel- / Cilly Aussem-Spiele 2017

Große Henner Henkel- / Cilly Aussem-Spiele 2017

Artikelbild: 

Nach anfänglich schlechtem Wetter, sind am Sonntag bei bestem Tenniswetter, in Augsburg (BTV) die Entscheidungen um die Deutsche U15-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände gefallen. Die Cilly Aussem-Trophäe holten sich die Juniorinnen aus Baden, die sich gegen Niedersachsen mit 2:1 behaupten konnten. Sieger bei den „Großen Henner Henkel-Spielen“ auf der Anlage des TC Schießgraben Augsburg wurden die Junioren des Bayerischen Tennis-Verbandes durch ein hart umkämpftes 3:0 im Finale gegen Württemberg. 

Die Cilly Aussem Mannschaft aus Westfalen konnte ihre Gruppe gewinnen, scheiterte aber im Halbfinale chancenlos mit 0:3 an Niedersachen. „Sie haben in der Vorrunde die besser gesetzten Berlinerinnen geschlagen und können mit dem dritten Platz sehr zufrieden sein“, sagte Falko Schüssler (WTV-Verbandstrainer) über die Leistung der Juniorinnen.

Die Ergebnisse der Cilly Aussem Mannschaft in der Vorrunde:

Westfalen - Berlin-Brandenburg 2:1

Westfalen - Thüringen 2:1

 

Die Henner Henkel Mannschaft, die mit einer Perspektivmannschaft angereist ist, konnte sich leider in ihren Vorrundenspielen nicht durchsetzen und erreichte somit nicht das Halbfinale. Mehr als Achtungserfolge in der Vorrunde waren nicht möglich, „aber gerade die Jahrgangsjüngeren haben ordentliche Matches abgeliefert und so die Begebenheiten für das nächste Jahr kennengelernt“, resümierte Falko Schüssler das Abschneiden der Henner Henkel Mannschaft.  

Die Ergebnisse der Henner Henkel Mannschaft in der Vorrunde:

Westfalen - Bayern 0:3

Westfalen - Rheinland-Pfalz 0:3

Westfalen - Baden 1:2

Aktuelle Spielberichte erhalten Sie beim Bayerischen Tennis-Verband.

 Das WTV-Team bei den Großen Henner Henkel-/Cilly Aussem-Spielen 2017 in Augsburg (foto: btv)

Kategorie: 
© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband